Es gibt nur eine Wahrheit!

O ihr, die ihr glaubt, fürchtet Allah und seid mit den Wahrhaftigen! [9:119]

Salam,

mit dem Spruch “Es gibt nur eine Wahrheit und ich finde sie”, fing jeden Wochentag eine neue Folge meines lieblings Animes Detektiv Conan an.

Im heutigen Post geht es ums Lügen. Ihr wisst nun wahrscheinlich, dass ich meine Themen von Bambule Sendungen klaue (das war jetzt aber mal ehrlich), so hieß die gestrige Sendung “Mal ehrlich-Geht das?”  Sie behandelte die Ehrlichkeit und das Lügen.

Angefangen wurde mit einem Zitat von Nietzsche “Die Menschen lügen unsäglich viel”, so  lügen wir sagt Sarah Kuttner uns ungefähr 200 Mal am Tag (die Zahl selber ist wahrscheinlich eine einzige Lüge). Angefangen mit dem “Ja mir geht es gut” zu “ich mag deine Frisur”, Höfflichkeitslügen wie es in der Sendung genannt wurde.

Von erschummelten Noten bis zu Doktorentitel, es scheint wie erwähnt wurde “Wer Schlau ist lügt und kommt tatsächlich damit weiter” oder auch nicht wie sich gezeigt hat.

Von der PR-Beraterin bekommen wir zuhören, dass sie sich “nicht vorstellen kann, dass es einen Menschen gibt, der noch nie in seinem Leben zu einer Lüge gegriffen hat.”

Besonders diese Aussage hat mich traurig gestimmt. Selbst kleine Kinder die gerade mit ihrem Islam unterricht in der Madrassah anfangen wissen, dass das Volk um den Propheten saw. ihn As-Sadiq Al-Amin genannt haben, den Ehrlichen, den Vertrauenswürdige. Sie nannten ihn so bevor er die Offenbarung erhielt, bevor er die Leute zum Islam gerufen hat. Als Geschäftsmann vertraute man ihm, um eine gerechte Lösung in einem Streit zu finden hörte man auf ihn.

Was bedeutet das für uns, und wieso finde ich dass, was sie sagte traurig? Es bedeutet das wir als Muslime unsere Arbeit nicht machen, als Muslime sollten wir As-Sidiq sein, wie  auch Abu Bakr ra. der beste Freund des Propheten saw. genannt wurde. Wir sollten dafür bekannt sein ehrlich zu sein, ob die Menschen um uns herum uns mögen oder nicht. 

“Ich wurde nur gesandt um den vorzüglichen Charakter(manners/akhlaq) zu vervollkommen.”

 [ Musnad Ahmad (8952)] 

Was bringt uns jahrelanges studieren des Islams, wenn wir dies nicht einsetzen? Wir haben vergessen den Islam in Tat umzusetzen, wir sind Konsumenten des Islams geworden. Wo die Sahaba beim lernen des Qurans nach einem Vers nicht weiter lernten bis sie ihn umgesetzt hatten, ist es bei uns so dass wir den ganzen Quran auswendig können aber wenn wir gefragt werden was drinnen steht wir keine Ahnung haben.

Was ist Einfühlsamkeit, Diplomatie, das Verstehen des anderen Wert, wenn alles immer mit Lüge “in unserer Definition” zu tuen hat?

Ja in einigen Situation, sowie die Diplomatie und im Islamischen Kontext wird oft ein Streit zwischen Ehepartnern erwähnt, ist das Verschweigen der Wahrheit erlaubt. In dem Fall das nicht Sagen was der Ehepartner an Ausdrücken benutzt hat bevor er oder sie sich dazu errungen haben sich zu entschuldigen z.B.

Humaid b. ‘Abd al-Rahman b. ‘Auf berichtete, dass seine Mutter Umm Kulthum Tochter von ‘Uqba b. Abu Mu’ait, eine der ersten Emigranten die dem Gesandten Allahs (saw) Treue schworen, gesagt hatte dass sie hörte, dass der Propheten saw.  sagte: Ein Lügner ist nicht derjenige der versucht unter den Leuten zu schlichten und gutes spricht (um Streit zu vermeiden), oder gutes übermittelt. Ibn Shihab sagte er habe nicht gehört das eine Ausnahme erteilt wurde in allem in dem Leute lügen außer in drei Fällen: in der Schlacht, um zwischen Leuten zu schlichten, und die Schilderung der Wörter eines Mannes gegenüber seiner Frau und die Schilderung der Wörter einer Frau gegenüber ihres Mannes (in einer verdrehten Form um sie zu versöhnen).

[ Sahih Muslim Buch 032, Nummer 6303 ]

Dies sind die drei Situationen in denen es erlaubt ist zu lügen, nicht um einen Witz zu machen, nicht um sich irgendwelche Vorteile zu gewähren oder sich aus einer Sache rauszureden.

Zu der Frage ob schon immer gelogen oder getäuscht wurde, würde ich sagen die älteste Täuschung der Menschheit ist die von Iblis gegenüber Adam und Hawwa as. Die Frage ist, wollen wir uns auf seinem Niveau bewegen?

Wahrlich, die Wahrhaftigkeit führt zur Rechtschaffenheit, und die Rechtschaffenheit führt  zum Paradies. Der Mensch pflegt beharrlich die Wahrheit zu sprechen, bis er zu einem „Wahrhaftigen“ wird. Und wahrlich, die Lüge führt zur Unverschämtheit, und die Unverschämtheit führt zum Höllenfeuer. Der Mensch pflegt so lange zu lügen, bis er bei Allāh als „Lügner“ eingeschrieben wird.“

[ Al-Bukhari ]

Er hat seinen Platz sicher, er will dort aber nicht alleine hin und so versucht er uns alle mit sich zu ziehen.

Als gesagt wurde, wie oft sich Menschen in eine bestimmte Performance in Social Media Welten zwingen, musste ich etwas schmunzeln. Mir ist ein Unglückskeks Spruch eingefallen.

Möge dein Leben eines Tages so schön sein, wie du es auf Facebook darstellst.

[ Nico Semsrott ]

Zum Ende hin will ich kurz auf “Flirten, hat viel mit Lügen zu tun”, wie recht der Mann doch hat. Leider aber ist dass wohl allen egal, man nimmt es halt in Kauf. Hinterher müssen Freunde dann die Scherben aufsammeln.

Wohl bekomm’s

Wa Salam,

Abdur-Rahman

Mu610

About Mu610

22 year old German Muslim currently studying at Bradford University in the UK. Born in Marburg, raised in Berlin and spent 5 years in Nottingham then moving to Bradford in September '12. Is fluent in German and English and has some knowledge of French and Arabic, has an interest in learning Japanese, Italian, Spanish, Russian, Chinese and maybe Urdu for now.

Leave a Reply